Ein Survival-Armband hat sich in der Praxis als hilfreicher und wertvoller Begleiter bewährt. Es ist Teil der taktischen Kleidung und eignet sich für Personen, welche gerne die freie Natur erkunden oder wichtige Survival-Funktionen bei sich tragen möchten. Wir stellen im Folgenden wesentliche Funktionen und Bestandteile der Armbänder vor.

Paracord Armband (2er-Set) - Survival Armbänder mit Kompass, Pfeife, Feuerstein und Feuerschlagklinge - Ideal für Outdoor-Überleben und Notfälle
  • Seien Sie auf die Wildnis vorbereitet – 4 unverzichtbare...
  • Bauen Sie im Notfall ein Lager auf - Schneiden Sie einige...
  • ANPASSBAR FÜR MÄNNER, FRAUEN UND KINDER – Das Atomic...

Das Wichtigste in 30 Sekunden

  • Prinzipiell fungieren Survival-Armbänder als wertvolle Ergänzung bei einem Ausflug in der freien Wildnis.
  • Dank eines Survival-Armbandes haben Outdoor-Anhänger die wichtigsten Utensilien wie Feuerstahl, Messer, Schnur, Angelhaken sowie Licht parat.
  • Ehe ihr euch jedoch auf die Funktionen des Survival-Armbandes verlasst, solltet ihr das Entknoten und erneute Flechten üben. Ansonsten kommt ihr in der freien Wildnis nicht weit, wenn ihr die Funktionen des Paracord-Armbandes zum ersten Mal in einem Ernstfall testet.
Survival Armband
Quelle: Midjourney

Was bringt ein Survival Armband?

Survival-Armbänder wirken wie gewöhnliche Stoffarmbänder. Allerdings erfüllen sie einen ernsthafteren Sinn. Dieser besteht nicht darin, das Handgelenk zu betonen. Survival-Armbänder fungieren als Mittel für eine effektive Notversorgung. Sie bestehen aus einem Nylon, der reißfest ist.

Ein Survival-Armband kann sich in einer Notfallsituation als Werkzeug mit wichtigen Utensilien erweisen. Es enthält zusätzliche Einzelstränge, welche für unterschiedliche Verwendungszwecke zum Einsatz kommen. Ihr habt die Wahl, diese individuell zu entnehmen und zu nutzen. Der Vorteil der Paracord-Armbänder besteht in ihrer Anpassungsfähigkeit. Sie passen sich problemlos an das Handgelenk an. Dadurch habt ihr das Armband stets dabei.

Darüber hinaus bietet das vielseitig anwendbare Armband zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten. Falls ihr euch in einer Notfall-Situation befindet, hilft das Armband beim Erfüllen der Grundbedürfnisse. Zu diesen gehören:

  • Nahrungsbeschaffung
  • Wärme
  • Bearbeitung von unterschiedlichen Materialien mit Säge bzw. Messer
  • Reparatur-Werkzeug
  • Behandlung von Verletzungen und Wunden
  • Sonderfunktionen: Licht, Geld-Aufbewahrung
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unboxing eines Survival-Armbands

Funktionen & Inhalte Survival-Armband

Feuerstahl, Schaber, Mini-Messer, Schnur sowie Angelhaken gehören zu den Werkzeugen, welche bei einem Aufenthalt in der Wildnis unverzichtbar sind. Die meisten Survival-Armbänder enthalten die genannten Gegenstände, gepaart mit einem Survival-Rucksack seid Ihr gut gewappnet. Es gibt grundsätzlich diese Funktionen bei den Armbändern.

  • Wasserdichtes und reißfestes Material (*)
  • Signalpfeife
  • Feuerstahl (*)
  • Schaber
  • Mini-Messer (*)
  • lange, entfaltbare Schnur (*)
  • Licht
  • Geld-Aufbewahrung
  • Säge, Schraubenzieher und Co. (*)
  • Kompass (*)
  • Angelhaken (*)
  • Sicherheitsnadel
  • Draht

Wir haben ein (*) bei den unserer Meinung zwingend notwendigen Funktionen gesetzt.

Die Pfeife agiert als Signalpfeife in Gefahrensituationen oder als Hundepfeife. In der freien Wildnis solltet ihr aufgrund von unvorhersehbaren Notfallsituationen keineswegs ohne eine Signalpfeife unterwegs sein.

In Kombination mit dem Schaber funktioniert der Feuerstahl einwandfrei. Um die gewünschte Reaktion zu erzeugen, schlagt ihr mit dem Feuerstahl gegen die scharfe Kante des Schabers. Während dieser Ausführung schabt der scharfe Schaber Zusammensetzungsmaterial vom Feuerstahl. Aufgrund der Reibung entstehen augenblicklich Funken, die sich entzünden. Ihre Temperatur kann bis zu 1.500 Grad Celsius erreichen.

Der praktische Schaber hilft nicht nur beim Öffnen von Paketen, sondern fungiert auch als ideales Messer. In der freien Wildnis seid ihr auf dieses Werkzeug doppelt angewiesen. Der Schaber agiert als Messer sowie als Ergänzung zum Feuerstahl.

Selbst wenn ihr den Schaber als Messer nutzt, lohnt sich dennoch die Verwendung eines richtigen Mini-Messers. Survival-Armbänder verfügen in der Regel über ein kleines praktisches Messer.

Dank ihrer vielseitigen Funktionen habt ihr Möglichkeit, die Fallschirmschnur des Paracord-Armbandes in vielerlei Hinsicht anzuwenden. Des Weiteren besticht die Schnur mit ihrer hohen Belastbarkeit. Diese beläuft sich auf einen Wert in Höhe von bis zu 160 Kilogramm. Die Schnur fungiert als Seil zum Bauen von Zelten. Des Weiteren übernimmt sie auch die Aufgabe einer zuverlässigen Sicherungsschnur am Rucksack. Ferner agiert sie als praktische Angelschnur.

Licht gehört in der freien Wildnis zu einem unverzichtbaren Begleiter. Die Finsternis der Nacht bestätigt die Notwendigkeit des Lichts. Nachts gestaltet sich das Suchen eines Gegenstandes ohne eine Taschenlampe oder ein praktisches LED-Licht als äußerst kompliziert. Aus diesem Grund verfügt ein Survival-Armband über ein Licht.

Geld darf auch bei einem Survival-Trip in der freien Wildnis nicht fehlen. Deshalb sind auch Geldschein im Survival-Armband vorhanden.

Bei einem Survival-Trip oder einem längeren Aufenthalt in der freien Natur seid ihr auf einen Kompass sowie auf eine Landkarte angewiesen. Dank des Kompasses, der sich im Armband befindet, verliert ihr nicht die Orientierung. Mit diesem praktischen Gegenstand ermittelt ihr mühelos die globale Himmelsrichtung.

In Kombination mit der Schnur erfüllt der Angelhaken seinen Zweck als Objekt zum Angeln. Darüber hinaus fungiert der Haken als Befestigungsobjekt sowie als Werkzeug zum Aufhängen von Gegenständen.

In der freien Natur seid ihr permanent in Bewegung. Dadurch kann eure Kleidung an der einen oder anderen Stelle reißen. Sicherheitsnadeln erweisen sich an dieser Stelle als Objekte zum Flicken der Kleidung. Ihr habt die Möglichkeit mithilfe von Sicherheitsnadeln abgerissene Knöpfe oder Risse in der Kleidung zusammenzuhalten. Auf diese Weise verhindert ihr ein Fortschreiten des Risses.

Eine Mini-Säge kann an Teil eures Survival-Armbandes sein. Sowohl der Schaber als auch das Mini-Messer erfüllen einen wichtigen Zweck und durchtrennen nahezu sämtliche Gegenstände. Falls ihr dennoch nicht auf eine Mini-Säge verzichten wollt, könnt ihr sie in euren Rucksack packen.

Drähte erfüllen mehrere Zwecke zugleich. Sie fungieren als Befestigungsschnur, Hilfe beim Bauen einer Falle oder als Unterstützung für den Bau einer Notunterkunft. Ferner habt ihr die Möglichkeit eure Rettungsdecke mit dem Draht festzumachen.

Survival-Armband kaufen

Schauen Sie einfach bei größeren Online Shops vorbei, dort können Sie bequem ein Survival-Armband kaufen. Hier ein paar beliebte Modelle:

FAQ

 

 

Maximilian Hitzler

Update: 25.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API