Tai Chi: Schattenboxen aus China

Tai Chi ist in China ein Volkssport für Jung und Alt. Auch außerhalb der Volksrepublik erfreut sich der Kampfsport großer Beliebtheit. Der Sport ist ursprünglich unter „Taijiquan“ bekannt und wird nicht nur zur Selbstverteidigung ausgeübt. Er wird zum Erhalt der Gesundheit, Beweglichkeit sowie zur Meditation ausgeübt. Erfahrt im Folgenden etwas mehr über die Sportart, wie sie gelernt und ausgeübt wird und was es noch zu wissen gibt.

Das Wichtigste vorab

  • Tai Chi ist vor allem in China zur körperlichen Ertüchtigung aller Altersgruppen beliebt.
  • Ähnlich wie bei Qigong gibt es viele Übungen zur Meditation, Konzentration und Beweglichkeit.
  • Die Elemente des Kampfsports sind ebenfalls Teil der Sportart, aber überwiegen nicht, wie beispielsweise bei Krav-Maga oder Karate.

Taijiquan: Die Entstehung des Schattenboxen

Taijiquan: Die Entstehung des Schattenboxen

Taijiquan ist eine Kampfkunst, die ihren Ursprung im heutigen China hat. Die deutsche Übersetzung für diese Art der Kampfkunst lautet Schattenboxen. Aufgrund der positiven Auswirkungen, die Taijiquan auf die Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung erzielt, erfreut...

Tai Chi: Übungen und Techniken für zuhause

Tai Chi: Übungen und Techniken für zuhause

Tai Chi Übungen und Techniken können aufgrund ihrer Beschaffenheit jedem Trainierenden bei seinem Vorhaben, an sich zu arbeiten, einen großen Beitrag leisten. Die Übungen und Techniken helfen den Taijiquan-Anhängern den Stress des Alltags hinter sich zu lassen, sich...

Tai Chi Ausrüstung: Anzug, Hose, Schuhe & Waffen

Tai Chi Ausrüstung: Anzug, Hose, Schuhe & Waffen

Auch wenn Tai Chi Chuan eine Kampfkunst ist, die keine vorgeschriebene Ausrüstung erfordert, existieren dennoch unausgesprochene Kleiderregeln. Diese befolgen begeisterte Schüler und Lehrer. Sie tragen während des Trainings die speziellen Anzüge aus Baumwolle, Leinen...

Tai Chi lernen: Für wen ist der Kampfsport geeignet?

Tai Chi lernen: Für wen ist der Kampfsport geeignet?

Tai Chi Chuan gehört zu den Kampfsportarten, der sich für sämtliche Personen, die ein Interesse am Schattenboxen haben, eignet. Männer, Frauen, Kinder und Senioren können gleichermaßen am Training teilnehmen. Sie benötigen dafür lediglich einen Willen sowie eine...

Im Vergleich!

Seid ihr noch auf der Suche nach einer geeigneten Kampfsportart oder Möglichkeit zur Selbstverteidigung? Hier findet ihr Antworten:
Beliebte KampfsportartenWaffen zur Verteidigung

Tai Chi Videos

Damit ihr einen kleinen Einblick in die Bewegungsabläufe im Tai Chi bekommt, schaut euch einfach die folgenden Videos an.

Tai Chi Verbände & Co

Hier findet ihr offizielle Verbände und weiterführende Links zu Tai Chi:

Makiwara: Hintergründe & FAQ zum Schlagpfosten

Makiwara: Hintergründe & FAQ zum Schlagpfosten

Die Makiwara ist ein ein Schlagpfosten. Bei Karate, Kyudo und anderen Kampfsportarten wird er zum Training und Abhärtung genutzt. Das Brett hilft den Übenden dabei, ihre Technik zu vervollkommnen. Makiwara agiert als ein ehrlicher, kritischer und dennoch schweigsamer...

Bokutō/ Bokken: Hintergründe zum japanischen Holzschwert

Bokutō/ Bokken: Hintergründe zum japanischen Holzschwert

Das japanische Holzschwert namens Bokuto hat seinen Ursprung in Japan. Es findet in unterschiedlichen Kampfkunstarten Anwendung. Da es aus hochwertigem Holz besteht, erlaubt es den Trainierenden ebenso Würgetechniken anzuwenden. Mit einem echten Schwert funktionieren...

Sai Gabel: Techniken, Hintergründe & Tipps zum Kauf

Sai Gabel: Techniken, Hintergründe & Tipps zum Kauf

Was haben die Sai Gabel und Karate gemeinsam? Beide wurden von den Inselbewohner Okinawas entwickelt. Sowohl die Waffe als auch die Kampfkunst verfolgten in der damaligen Zeit das Ziel, sich gegen Angriffe der Samurai zu wehren. Sai Gabeln bestechen mit ihrer...