Kickoxen Ausrüstung: Zubehör für die Trainingsstunde

Sport macht mit der richtigen Ausrüstung gleich viel mehr Spaß. Beim Kickboxen ist diese überschaubar, neben einem Anzug, bestehend aus Hose, Jacke und Gürtel sind ggf. noch Schienbeinschoner sinnvoll.

Dazu findet Ihr den folgenden Beiträgen noch ein paar hilfreiche Tipps.

Standard Ausrüstung zum Kickboxen

An der folgenden Ausrüstung für Kickboxen werdet ihr nicht herumkommen. Für die erste Trainingsstunde reicht es allerdings, wenn ihr in normalem Sportoutfit erscheint.

Welche Kickbox-Ausrüstung benötigen Anfänger?

Für das erste Training reicht eine lockere Trainingsbekleidung mit viel Bewegungsfreiheit aus. In den ersten Einheiten wird Euch Euer Trainer erst einmal mit den Techniken vertraut machen und nicht sofort in einen Vollkontaktkampf stellen.

Nach ein paar Wochen, wenn Ihr sicher seid, dass Ihr Kickboxen lernen wollt, gibt es spezielle, meist knöchellange Hosen, die Ihr im Sporthandel erwerben könnt. Im Internet kursieren diverse Bilder von männlichen Kickboxern, die mit freiem Oberkörper kämpfen. Das ist allerdings keine Pflicht, den Kickbox Jacken oder Komplettanzüge sind von verschiedenen Herstellern in unterschiedlichen Preisklassen erhältlich. Weiterhin benötigt Ihr je nach Verband noch Schutzausrüstung.

Sonstiges Zubehör

Neben der klassischen Ausrüstung, wie Anzug, Handschuhe und Co. gibt es noch weiteres Equipment, das jedoch nicht bereits in der ersten Trainingsstunde notwendig ist.

  • Boxhandschuhe
  • Fußschützer
  • Schienbeinschützer
  • Kopfschutz
  • Zahnschutz
  • Tiefschutz
  • Brustschutz (nur bei Frauen)

Letzte Aktualisierung am 2.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API